Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Singapur - Sport

Über Singapur Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Sport

Andere Sportarten

Bowlen kann man rund um die Uhr; Bahnen gibt es in Jackie’s Bowl in der East Coast Road (Tel: (65) 62 41 65 19), Kallang Bowl im Stadium Walk (Tel: (65) 63 45 05 45) und Victor’s Superbowl in Marina South (Tel: (65) 62 21 07 07).

Einführung

Singapur mag zwar für seine leidenschaftlichen Gourmets und Einkaufssüchtigen bekannt sein, die Fitness der Bürger zu verbessern steht jedoch ganz oben auf der Tagesordnung der Regierung. Jedes Jahr organisiert das Singapore Sports Council (Tel: (65) 63 45 71 11. Internet: www.ssc.gov.sg ) Aktivitäten, die einen gesunden Lebensstil fördern und an denen möglichst viele Personen teilnehmen sollen, u.a. landesweite Schwimm- und Radfahrveranstaltungen. Am bekanntesten ist das jährlich stattfindende Fitness Encounter im National Stadium in Kallang (Tel: (65) 63 48 12 58) mit der „Sports for Life“-Veranstaltung, einem Volkslauf über 2,4 km.

Auf der Insel befinden sich mehr als ein Dutzend Stadien, und da aufFitneßgroßen Wert gelegt wird, gibt es überall Sportmöglichkeiten für jedes Niveau. Das Schwimmen ist eine äußerst beliebte Freizeitbeschäftigung, und Schwimmbecken gibt es ausgesprochen viele; Fitneßstudios sind mit den neuesten Geräten ausgestattet. Wegen des gleichbleibenden, vorhersehbaren Wetters in Singapur kann man das ganze Jahr über Sport im Freien treiben – besonders wenn abends die Hitze und Luftfeuchtigkeit sinken. Eine der größten Sportattraktionen in Singapur sind die vielen ausgedehnten Golfplätze, und da Singapur eine Insel ist, stehen zahlreiche Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung.

Zuschauer können die Fußballnationalmannschaft S-league (Internet: www.sleague.com ) in ihrem Heimatstadion, dem National Stadium , spielen sehen. Im Singapore Indoor Stadium , das sich ebenfalls in Kallang befindet, wird das Heineken Open -Tennisturnier veranstaltet. Zu den beliebtesten Zuschauersportarten gehören Pferderennen, die das ganze Jahr über im Singapore Turf Club abgehalten werden. Zu den Höhepunkten zählen der Queen Elizabeth Cup und der lukrative Singapore Gold Cup. Rugby- und Kricketspiele finden auf dem Padang, einer Grünfläche im Herzen Singapurs statt. Informationen über Karten sind beim Singapore Sports Council erhältlich.

Fitness-Studios

Zu den zahlreichen Studios gehören u.a. Ray Wilson California Fitness Center , Grange Road (Tel: (65) 68 34 21 00) und der Takashimaya Fitness Club in Ngee Ann City (Tel: (65) 67 39 93 14). Fitneßräume gibt es auch in den größeren Hotels.

Golf

Singapur hat auf seine Einwohnerzahl bezogen mehr Golfplätze pro Kopf als irgendwo sonst in der Welt. Besucher dürfen häufig für eine besondere Gebühr von 50-200 S$ spielen. Es gibt außerdem einige Übungsplätze (driving ranges), auf denen Golfspieler für nur 2 S$ 50 Bälle zum Üben bekommen. Am Wochenende ist es oft schwierig, eine Zulassung für einen Platz zu bekommen; in diversen Clubs wird von Besuchern auch ein Handicap oder sonstiger Leistungsnachweis verlangt.

Zu den Golfplätzen gehören u.a. der 9-Loch-Platz des Changi Golf Club , Netheravon Road (Tel: (65) 65 45 51 33), dessen Greenfee ab 41,20 S$ beträgt und der Keppel Club , Bukit Chermin Road (Tel: (65) 62 73 55 22), der über einen 18-Loch-Platz verfügt, die Benutzungsgebühren liegen zwischen 90-170 S$.

Der Laguna National Golf & Country Club , Laguna Golf Green (Tel: (65) 65 41 02 89) hat einen klassischen Golfplatz und einen für Fortgeschrittene, ab 150 S$, und der Raffles Country Club , Jalan Ahmad Ibrahim (Tel: (65) 68 61 76 55) zwei 18-Loch-Plätze, die Greenfees liegen zwischen 50-200 S$. Im Seletar Country Club , Seletar Club Road (Tel: (65) 64 86 08 01) kostet die Benutzung des 18-Loch Platzes einschließlich Buggygebühr 92,70 S$; der Sentosa Golf Club , Bukit Manis Road (Tel: (65) 62 75 00 22) hat ebenfalls zwei 18-Loch-Plätze, Gebühr: 120-220 S$.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Homepage von Singapur erhältlich (Internet: www.newasia-singapore.com ).

Pferderennen

Im Singapore Polo Club , Mount Pleasant Road (Tel: (65) 62 56 45 30), finden zwischen Februar und November Polo-Spiele statt.

Radfahren

Fahrräder können im East Coast Park , Sentosa und Pasir Ris geliehen werden. Auf der Insel Pulau Ubin (eine kurze Bootsfahrt von Changi entfernt) findet man außerdem unbefestigte Wege zum Mountainbikefahren vor.

Segeln

Der Europa Sailing Club , East Coast Parkway (Tel: (65) 64 49 51 18) kann auch von Nicht-Mitgliedern benutzt werden und bietet Möglichkeiten zum Windsurfen an.

Squash

Plätze können beim East Coast Recreation Centre , East Coast (Tel: (65) 64 49 05 41) und im National Stadium , Kallang (Tel: (65) 63 48 12 58) gemietet werden.

Tennis

Tennisplätze können im Singapore Tennis Centre , East Coast Parkway (Tel: (65) 64 42 59 66) gemietet werden.

Wassersport

Die Gewässer rund um Singapur bieten weder kristallklares Wasser noch ein farbenprächtiges Unterwasserleben, allerdings kann man hier gut einen Kurs im Swimmingpool abschließen, bevor man sich zu klareren Gewässern in Malaysia oder Indonesien aufmacht. Kurse werden u.a. von Abyss Dive Junction (Tel: (65) 63 33 54 20); Big Bubble Centre (Tel: (65) 62 22 68 62) und Dive Atlantis (Tel: (65) 62 92 89 80) angeboten.

Wassersport

Schwimmbäder gibt es in jedem Viertel. Für detailliertere Informationen sollte man sich mit dem Singapore Sports Council (Tel: (65) 63 45 71 11. Internet: www.ssc.gov.sg ) in Verbindung setzen.

Wassersport

Singapurs Gewässer können recht trübe und unangenehm warm sein und im April sind sie voller laichender Quallen , trotzdem sind die Singapurer eine der besten asiatischen Nationen im Wasserski und Wakeboarding. Das Cowabunga Ski Centre am Kallang Riverside Park (Tel: (65) 63 44 88 13) bietet einen festgelegten Slalom-Parcours an. Weitere Veranstalter sind u.a. das Punggol Marina Water-Ski & Wakeboard Centre (Tel: (65) 63 86 38 91) und Williams Water Sports , Sembawang (Tel: (65) 62 57 58 59).



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda