Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Singapur - Weitere Sehenswürdigkeiten

Über Singapur Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Weitere Sehenswürdigkeiten

Weitere Sehenswürdigkeiten

Bukit Timah Nature Reserve
Dieses 164 Hektar große Naturschutzgebiet liegt 12 km vom Stadtzentrum entfernt und ist eines von nur zwei Naturschutzgebieten der Welt, die sich innerhalb eines Stadtgebiets befinden (das andere liegt in Rio de Janeiro). Hier gibt es mehr verschiedene Baumarten als in ganz Nordamerika. Mit etwas Glück können Besucher des Naturschutzgebietes einen fliegenden Lemur oder einen Ameisenbären zu Gesicht bekommen. Im Naturschutzgebiet befindet sich das einzige größere, unberührte Regenwaldgebiet, während weite Teile der Naturlandschaft Singapurs von Menschenhand verändert wurde. Gut markierte Pfade schlängeln sich durch den Dschungel, auf denen man sich in der Gesellschaft von exotischen Vögeln, Schmetterlingen, Affen, Eichhörnchen und anderen Tierarten befindet und machen das Naturschutzgebiet bei Wanderern und Radfahrern beliebt. Der Bukit-Timah-Hügel ist mit 164 m der höchste Punkt Singapurs.

177 Hindhede Drive
Tel: (65) 64 68 57 36.
Internet: www.nparks.gov.sg
Öffnungszeiten: Täglich von 06.00-19.00 Uhr.
Kostenloser Eintritt.
Chinese and Japanese Gardens
Die Chinesischen und Japanischen Gärten liegen nebeneinander am westlichen Ende der MRT-Strecke und bieten eine stille Oase für die Stadtbewohner. Der 13 Hektar große Chinesische Garten stellt den kaiserlichen Stil der Sung-Dynastie dar und spiegelt mit seinen Brücken, Pagoden, dem steinernen Boot und dem Teehaus die Pracht des Beijinger Sommerpalastes wider. Der Japanische Garten dagegen ist mit steinernen Laternen, Hügeln und einem trockenen Garten im Zen-Stil betont einfach gehalten und die klassisch-japanischen Motive schaffen eine wohltuend ruhige Atmosphäre.

1 Chinese Garden
Tel: (65) 62 64 34 55.
Öffnungszeiten: Täglich 09.00-18.00 Uhr.
Mit Eintrittsgebühr.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda